Eine feurige Angelegenheit! Welcher Grill passt zu mir?

Eine feurige Angelegenheit! Welcher Grill passt zu mir?

Gewusst wie gegrillt wird: Das große Grill-ABC

Die einen schwören auf Gas, die anderen sagen, Elektro reicht und die nächsten meinen, Kohle ist das einzig Wahre – beim Grill-Kauf scheiden sich die Geister. Dabei kommt es – neben dem Budget – natürlich auch immer ganz darauf an, was man mit dem Gerät zubereiten möchte. Laut einer Studie des Mafowerks liegt die Gunst der Deutschen beim Holzkohlegrill. Mit 69 Prozent liegen diese an der Spitze beim Vergleich des bevorzugten Geräts, danach folgen mit knapp 40 Prozent Elektrogrills, aber auch die Gasgrills sind mit 31 Prozent immer beliebter.

Holzkohlegrill

Für traditionelle Griller ist dieses Modell perfekt, denn es bringt das richtige BBQ-Feeling mit sich. Außerdem sind Holzkohlegeräte dank geringer Technik einfach in der Bedienung und nicht so anfällig für Probleme. Wer sich auch mal im indirekten Garen auf dem Grill probieren möchte, sollte sich nach einem Kugelgrill umsehen. Dank des Deckels kann Fleisch so auch sehr schonend bei etwas niedrigerer Temperatur als direkt über der Flamme zubereitet werden.

Gasgrill

Dank des anhaltenden BBQ-Trends erfreuen sich auch Gasgrills immer größerer Beliebtheit. Sie haben den sehr praktischenVorteil, dass sie sofort einsatzbereit sind. Indirektes Grillen ist bei den meisten Modellen kein Problem. Auch die manuell einstellbare, konstante Temperatur ist komfortabel. Das macht Gasgrills perfekt für Köche, die etwas professioneller ans Werk gehen wollen und ihr Fleisch zum Beispiel bei einer bestimmten Hitze garen möchten. 

Elektrogrill

Für echte BBQ-Fans ist dieses Modell keine Option. Für den Balkon sind Elektrogrills aber die perfekte Alternative, da in den meisten Hausordnungen das Grillen mit offenem Feuer verboten ist. Sie sind schnell aufgebaut und anschließend auch wieder gereinigt und machen keinen Dreck.

Das sagen unsere BBQ-Profis

Ich benutze am liebsten einen Gasgrill. Damit ist das Zubereiten von hochwertigem Fleisch schnell und unkompliziert. Außerdem kann man auch mal verschiedene Sachen ausprobieren, wie zum Beispiel im Ganzen gegartes Flat Iron.

Dirk Bußmann, Gourmet-Scout und Fleisch-Sommelier

Auch ich als Profikoch benutze einen Gasgrill. Der gibt mir die Möglichkeit, die Temperatur ganz genau einzustellen und das Fleisch auch mal indirekt zu garen.

Patrick Jabs, Profikoch

Und was kommt auf den Rost?

Wir haben köstliches Premium-Fleisch unter unseren Marken Château Boeuf, Scotland Hills, España Original, Kilkonally und Gut Bressau im Angebot. Aber auch Klassiker wie leckere Bratwürstchen dürfen nicht fehlen.

Schaut Euch einfach mal in unserem Shop um: www.genusswelt.de

 

Gut Grill!

 

Eure Gourmet-Scouts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.