Europas kulinarische Highlights – Teil 1

Europas kulinarische Highlights – Teil 1

Reisen gehört genauso zu unseren Leidenschaften, wie gutes Essen. Praktisch, dass sich beides so toll miteinander verbinden lässt. Am häufigsten sind wir in Europa unterwegs. Und gerade hier gibt es in den unterschiedlichen Ecken die verschiedensten landestypischen Spezialitäten. Kommt mit auf eine kulinarische Reise über unseren schönen Kontinent.

 

Polen

Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei – wenn man Richtung Osten fährt, wird es herzhaft. Mächtige Gerichte, Gulasch und Eintöpfe prägen die Küche in diesem Teil Europas. Fleisch – auch viel Wild – darf dabei natürlich nicht fehlen. Zu der leckeren Hausmannskost gehört auch eine Vielzahl verschiedener Wurstsorten. Gewürzt wird eher pikant, vor allem mit Paprika, wie zum Beispiel würzige Kabanossi.
Unser Lieblingsgericht aus Polen: Bigos, das ist ein Krauttopf mit Rind- und Schweinefleisch sowie einer typischen Wurst.

Spanien

Verschiedene Kulturen haben Einfluss auf die abwechslungsreiche spanische Küche genommen: Vor allem die Mauren und die Sephardim haben ihren Beitrag geleistet. Deshalb wird in dem Land äußerst vielfältig mit verschiedensten Zutaten und Zubereitungsarten gekocht. Reichhaltige Eintopfgerichte mit Hülsenfrüchten, Gemüse als eigener Gang sowie Fleisch und Fisch ohne viele Beilagen sind typisch. Und überall gibt es Weißbrot dazu. Ein bekannter Genuss, der sich auch bei uns durchgesetzt hat sind Tapas. Als kalte Variante gibt es zum Beispiel leckere luftgetrocknete Schinken oder Salami.

Unser Lieblingsgericht aus Spanien: Carne Guisada, ein Schmorgericht, ähnlich unserem Gulasch.

Frankreich

Die Haute Cuisine ist etwas Besonderes und einzigartig in ganz Europa. Sie zählt zu den besten der Welt. Auch wir lieben die feinen Spezialitäten. Innereien sind dort zum Beispiel Delikatessen. Naschkatzen finden hier eine große Auswahl an köstlichen Süßspeisen, wie Crème Brûlée und Gebäck, wie Macarons. Richtung Süden wird die Küche dann etwas mediterraner. Viel frisches Gemüse, zum Beispiel als Ratatouille mit Kräutern der Provence, wird zu Fisch oder Fleisch gereicht. In der wunderbaren Luft der Voralpen reifen luftgetrocknete Salami- und Schinken-Spezialitäten.

Unser Lieblingsgericht aus Frankreich: Boeuf Bourguignon mit feinem französischen Jungbullenfleisch.

Italien

Pizza, Pasta e basta? Nein, Italien hat neben den bekannten typischen Gerichten noch viel mehr zu bieten, zum Beispiel verschiedenste Arten von Risotto. An der Küste wird viel Fisch gegessen. Baccalà ist zum Beispiel ein Stockfisch, der im Süden sehr bekannt ist. Im Landesinneren spielt Fleisch die Hauptrolle auf dem Teller – und zwar meistens geschmorte Braten oder Ragouts.

Unser Lieblingsgericht aus Italien: Pasta mit Salsiccia-Soße. Die würzige Wurst schmeckt einfach köstlich zu Nudeln!

Schottland

Obwohl Schottland auf derselben Insel ist, hat die Küche nicht viel mit der englischen gemein. Wie bei allen Ländern, die an der Küste liegen, kommt Fisch sehr häufig auf den Teller. Vor allem Seelachs, aber auch Hering sind nicht wegzudenken. Sehr bekannt ist Schottland aber auch für sein ausgezeichnetes Rindfleisch. Das Land ist ja auch geradezu gemacht für die Viehhaltung. Unser Scotland Hills Fleisch stammt ebenfalls von dort.

Unser Lieblingsgericht aus Schottland: Einfach ein gutes Stück Rindfleisch mit der typischen Minzsoße.

Was ist Euer liebstes Urlaubsgericht?

 

Falls Ihr noch Urlaubsgefühle entwickeln müsst, haben wir hier einige Inspirationen für Leckereien, die Euch gleich in Urlaubsstimmung versetzen:

Polnische Spezialitäten, zum Beispiel Kabanossi: www.genusswelt.de

Spanische Tapas, Schinken und Duroc-Schweinefleisch: www.genusswelt.de

Feines Frischfleisch und luftgetrocknete/r Salami/Schinken aus Frankreich: www.genusswelt.de

Köstlichkeiten aus Italien, wie Parmaschinken, Mortadella, Salsiccia und Co.: www.genusswelt.de

Premium Weideochsen- und Weidelammfleisch aus Schottland: www.genusswelt.de

 

Na dann: dobry apetyt, buen apetito, bon appetit, buon appetito, deagh bhiadh!

 

Eure Gourmet-Scouts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.